IM HERZEN DER ALPEN IST DIE OLYMPIAREGION AUS ALLEN HIMMELSRICHTUNGEN ERREICHBAR

Eine schnelle Autobahnverbindung aus allen vier Himmelsrichtungen ermöglicht Ihnen eine rasche und problemlose Anreise in Ihr Urlaubsparadies. Zudem ist die Region via internationaler Zugverbindungen leicht und bequem zu erreichen. Für Gäste, die mit dem Flugzeug anreisen, ist der nächste Flughafen „Innsbruck“ nur 25 min entfernt.

ANREISE VIA AUTO

Die Anreise mit dem Auto nach Seefeld in Tirol ist einfach – und dass aus jeder Himmelsrichtung. Befragen Sie vor der Abfahrt den Routenplaner.

▪ NORDEN: München – Garmisch-Patenkirchen – Mittenwald – Seefeld/Scharnitz

▪ OSTEN: Salzburg – Innsbruck – Ausfahrt Zirl über Zirler Berg (Fahrverbot: bergwärts PKW / Kombinationskraftwagen bzw. Lastkraftfahrzeuge mit Anhänger – Ausweichstrecke: Telfs Ost)

▪ SÜDEN: Brenner (Brennerautobahn A13) – Innsbruck – Ausfahrt Zirl über Zirler Berg (Fahrverbot: bergwärts PKW / Kombinationskraftwagen bzw. Lastkraftfahrzeuge mit Anhänger – Ausweichstrecke: Telfs Ost)

▪ WESTEN: Kempten – Füssen – Reutte – Fernpaß – Imst – Ausfahrt Telfs Ost – Seefeld

Freie Fahrt mit der Vignette

Wenn Ihre Route über die österreichischen Autobahnen führt, bringen Sie frühzeitig eine Vignette an Ihrer Frontscheibe an. Die Automobilclubs, Tankstellen und die Stationen der Grenzübergänge halten diese jederzeit bereit. Für Kurzurlaube eignet sich eine 10-Tages-Vignette. Wer länger oder öfter Tirol besucht, für den lohnt sich die 2-Monats-, beziehungsweise eine Jahresvignette. Mit der Vignette haben Sie bei der Anreise mit dem Auto freie Fahrt. Informationen zu den aktuellen Preisen finden Sie hier.

Wetterfest nach Tirol anreisen mit dem Auto

Wer Tirol im Winter mit dem Auto besucht, sollte mit Schnee und Eis rechnen. Mit Winterreifen und Schneeketten sind Sie für die Bedingungen in den Tiroler Bergen bestens ausgerüstet und vorbereitet. Informationen zum aktuellen Straßenzustand erhalten Sie beim Österreichischen Automobil Club (ÖAMTC).